Nach Tausenden gemeinsam gelaufenen Kilometern, unzähligen Rennen, jeder Menge Gaudi und vielen unvergesslichen Erlebnissen zusammen als Team endet mit der Sportlerehrung der Stadt Bad Aibling größtenteils unsere wettkampfmäßige gemeinsame Zeit, da die beiden Leistungsträger @_maxi.berger_ und @anian.rottmueller die Laufgruppe des TuS Bad Aibling zum Saisonende verlassen.
Neben den ganzen sportlichen Erfolgen, wie beispielsweise einigen bayrischen Meistertiteln, stand bei uns auch immer der Zusammenhalt und das Miteinander an erster Stelle. So waren wir nicht nur eine Trainingsgruppe, sondern auch in unserer Freizeit oft gemeinsam am Berg, bei Skitouren, beim Mountainbiken, beim Klettern etc. unterwegs. Das alles wird auch weiterhin so bleiben!

U.a. durch studiumsbedingte Umzüge gestaltete sich das gemeinsame Training in letzter Zeit jedoch sehr schwierig. Deshalb wird Maximilian Berger, der vorwiegend auf der Mittelstrecke daheim ist, ab der kommenden Saison für den LSC Höchstadt an der Startlinie stehen. Durch einige gemeinsame Trainingslager und Laufkollegen an seinem Studiumsort Augsburg stellt ihn der Wechsel auch nicht vor zu großes Neuland.

Der Berg- und Straßenläufer Anian Rottmüller bleibt in der Region und wechselt zum PTSV Rosenheim. Für Rosenheim ist er auch heuer schon viele Rennen gestartet und hat sich dort bestens eingelebt. Mit dem Ablaufen der Wechselfrist wird nun auch endgültig sein Startrecht für Meisterschaften in Bayern an den PTSV übertragen.

Dadurch werden die beiden dem Laufsport natürlich weiterhin treu bleiben. 🏃‍♂️

Collage Laufgruppe 3

 

logo

        

Termine 2024

15.06.2024: 2. Wendelstein-Meisterschaften der Altersklasse w/m u10